GEMEINSAM ZU NEUEN LÖSUNGEN

Geschichte

1954 #

Losinger gründet in Lausanne die Firma « Précontrainte SA »

Die Schweizer Bauunternehmung beschliesst eine Firma zu gründen, welche sich ausschliesslich dem Spezialtiefbau widmet. Von links nach rechts: Hans Dietrich, Erfinder und Entwickler des Litzensystems; Hans Elsässer, Direktor für spezielle Baumethoden und Giovanni Crivelli, Vizedirektor.

1956

Erste Anwendung der VSL Vorspannmethode mit Spannkabeln

Anwendung eines Vorspannsystems mit Spanngliedern bei der Brücke Pont des Cygnes in Yverdon, Schweiz.

#
1958 #

Eintrag der Marke VSL :

Dank der Genialität des VSL Vorspannsystems erlangt das VSL Logo sehr schnell internationale Anerkennung.

1965 #

Diversifizierung der Tätigkeiten dank Innovation :

VSL erfindet und entwickelt das Litzensystem, welches schnell aufgrund der zahlreichen Vorteile gegenüber dem Drahtsystem zu dem weltweit am häufigsten angewendeten Verfahren wird. Um der stetig wachsenden Nachfrage für Spannkabel mit einer höheren Kapazïtät gerecht zu werden, diversifiziert VSL die Aktivitäten und schliesst nun auch Schrägseile, Litzenkabel und Anker sowie Vorspannlösungen für Decken in das Angebot ein.

1966

Gleitschalungen für Hochbauten und Behälterstrukturen :

Ab 1966 entwickelt die VSL eine neue Gleitschalungstechnik und beschafft die für deren Umsetzung notwendigen Anlagen und Kompetenzen. Das VSL Vorspannsystem kann fortan auch für den Bau von Behälter - und Speicherstrukturen wie Silos, Wasserstürmen und LNG Tanks (Flüssig-Erdgas - Abkürzung LNG für engl. liquefied natural gas) angewendet werden.

1968

Rancho Seco – USA :

Bau des 1. Kernkraftwerks mit dem VSL Vorspannsystem. Dieser Bau bedeutet gleichzeitig den Einzug der VSL Gruppe auf dem amerikanischen Markt, wo sie innerhalb von 10 Jahren zum Marktführer im Bereich Vorspannung, vor allem im Industriesektor wird.

1971 #

Erstes Hebetechnik Grossprojekt, der Bau des Olympiastadions in München :

VSL erwirbt die Lizenz eines Schweizer Kleinunternehmers, welcher eine Hebetechnik entwickelt hat, bei der automatisch gesteuerte Hydraulikzylinder und Vorspannkabel für die Hebung, Lastabsenkung, Neigung oder Verschub von sehr schweren Lasten wie Brückenfahrbahnen, Industriedächern, Antennen, Industrieanlagen und anderen Strukturen zur Anwendung kommen.

1974

CN Tower – Toronto, Canada

Mit diesem Bau kommt es gleich zu mehreren technischen Erstausführungen: die höchste selbsttragende Struktur der Welt, das längste je verarbeitete Vorspannkabel und die höchste Gleitschalung.

#
1978 #

Liebrüti Brücke – Kaiseraugst, Schweiz :

Bau der erste Schrägseilbrücke mit dem VSL System.

1981

Erste VSoL® Stützmauer in den USA :

VSL erweitert die Angebotspalette im Bereich der Geotechnik und entwickelt eine Kombination aus Geländeaufschüttung und Erdverstärkung in Verbindung mit Fassadenpanelen. Diese Technik erlaubt den Bau von ästhetisch attraktiven und wirtschaftlich interessanten Stützmauern.

#
1986 #

Sunshine Skyway Brücke in den USA :

Zwei bemerkenswerte Fortschritte in der kombinierten Anwendung von externer Vorspanntechnik mit dem VSL System und Schrägseilen mit der Anwendung von Litzen aus mehreren hoch widerstandsfähigen Vorspannkabeln.

1989 #

Neugestaltung des Logos :

Einführung des heute verwendeten Logos.

1993

Troll Gasförderplattform (GBS) – Norwegen :

Bau der weltweit ersten Platform, welche mit abgespannten Seilen verankert ist. Diese gigantische Struktur mit einer Höhe von 370 Metern wird während rund 70 Jahren Erdgas aus der Nordsee fördern.

#
1995 #

N’Kossa Barge – Frankreich :

Mit einer Länge von 220m, einer Breite von 46m, einer Höhe von 16m und einem Gewicht von 70’000 Tonnen gilt diese Barge aus vorgespanntem Beton als weltweit grösste schwimmende Erdgasverflüssigungsanlage. Sie befindet sich jetzt an einer Förderstätte im Kongo.

1998

Kisosansen Brücke – Japan :

Baubeginn der beiden Viadukte Ibigawa (1’397m) und Kisogawa (1’145m), welche zusammen die weltweit längste Extradosed-Brücke der Welt bilden. Diese vorgespannte Schrägseilbrücke aus Verbundstahl ist 33 Meter breit und hat 6 Fahrspuren.

#
2000 #

Nestlé Lagerhaus – Santiago, Chile :

Bau der grössten fugenlosen Bodenfläche dank dem VSL «Slab-on-grade» System für vorgespannte Bodenflächen. Nur 6 Monate waren für die Betonierung der insgesamt 30’000 m2 notwendig.

2003

Eröffnung der VSL Akademie in Thailand :

Die Gewährleisung des höchsten Kompetenzniveaus ist eine Priorität für VSL. Weiterbildung und Wissensaustausch haben für die gesamte Gruppe Priorität. Bauführer, Vorarbeiter und Ingenieure werden zentral an der VSL Akademie aus- und weitergebildet.

2006

Schrägseilbrücke über den Pastaza Fluss – Baños, Ecuador :

Diese Schrägseilbrücke, stellt eine wichtige Etappe in der Unternehmensgeschichte dar; sie ist 100. Schrägseilbrücke von VSL.

#
2009 #

Lect Viaduct – Genf, Schweiz :

Weltweit erste Anwendung der Kombination von Segmentbauweise und elektrischer Isolation der Vorspannkabel.

2013

Baluarte Brücke – Concordia, Mexico :

Die Brücke wurde im Oktober 2013 für den Verkehr geöffnet und ist Teil der Autobahn Durango – Mazatlán, welche die Pazifikküste mit dem Golf von Mexico verbindet. Mit einer Hauptspannweite von 520 m, einer Höhe von 403 m und einer Länge von 1’124 m, ist dieses Bauwerk gemäss dem Guinness Buch der Weltrekorde die höchste Schrägseilbrücke. VSL wurde als eines der 4 Konsortiums-Mitglieder vom Mexikanischen Ministerium für Kommunikation und Transport mit dem Bau dieser eindrücklichen Brücke beauftragt.

#