GEMEINSAM ZU NEUEN LÖSUNGEN

Qualität

VSL (Schweiz) AG ist seit 1983 aktiv engagiert im Aufbau und Unterhalt von Qualitätssicherungssystemen. Heute verfügt die Unternehmung über die Zertifikate gemäss ISO 9001:2008, ISO 14001:2004 und OHSAS 18001:2007. Dazu kommen international gültige Zulassungen wie die „European Technical Approval No ETA-06/0006“ für die Anwendung der Vorspanntechnik und die „ETA-13/0978“ für Deckenspannsysteme.

Spezifisch für die Schweiz wurden zusätzlich, gemäss Anforderungen der SIA Normen, Zulassungen für das Vorspannsystem „STA-01/007“ und das Ankersystem „STA-02/002“ erstellt.

Bedingt durch die hohen Anforderungen an das Injektionsgut gemäss den Normen SN EN 445 bis 447 wurde für dieses ein eigenes Zertifizierungsverfahren durchlaufen.

Die Einhaltung der Anforderungen all dieser Zulassungen wird laufend durch eine ausführliche Eigenüberwachung sowie durch eine jährliche Fremdüberwachung durch die EMPA (Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt) bzw. die Firma S-Cert AG geprüft.

Im Hinblick auf eine hohe und gleichmässige Ausführungsqualität verfügt die VSL (Schweiz) AG zudem seit 1985 über ein Handbuch, welches die Aktivitäten auf der Baustelle regelt. Dieses findet auch international Gebrauch und wird als „Field Manual“ durch die VSL Gruppe weltweit laufend an die neuste Entwicklung angepasst.

Themenspezifische Broschüren

Download:

Download:

Download:

Download:

Download:

Mehr+